Titel

Inanspruchnahme des Bürgen im Falle der Wandelung eines Bauträgervertrags, NJW 2010, 2703 (Sienz/Vogel)

Die Mangelrüge bei Planungsfehlern, BauR 2010, 840

Das Transparenzgebot beim Bauträgervertrag, BauR 2009, 361

Anmerkung zu BGH, Urt. v. 11.5.2009 (Anspruch auf Mehrvergütung nach verzögertem Vergabeverfahren), NJW 2009, 2448 (Sienz/Vogel)

Anmerkungen zu einer richtlinienkonformen Auslegung der §§ 633 Abs. 2, 651 Satz 1 BGB n.F., Festschrift für Reinhold Thode 2005, 627

Das Dilemma des Werkunternehmers nach fruchtlosem Ablauf einer zur Mangelbeseitigung gesetzten Frist, BauR 2006, 1816

Zu den Auswirkungen eines Planungsfehlers auf die Geltendmachung von Mängelrechten beim Bauvertrag, Festschrift für Hans Ganten 2007, 219

Die Vorleistungspflicht des Werkunternehmers – ein Trugbild? BauR 2004, 10

Die Arglisthaftung des Werkunternehmers, Der Bausachverständige 2005, 55

Das Gewährleistungsrecht des Werkvertrags nach der Schuldrechtsreform, Festgabe für Steffen Kraus 2003, 237

Der Deutsche Verdingungsausschuss für Bauleistungen (DVA): Bremse der VOB/B? BauR 2000, 631 (Kraus/Sienz)

Vereinbarung von Bürgschaften auf erstes Anfordern in AGB – ein Auslaufmodell? BauR 2000, 1249

Die Neuregelungen im Werkvertragsrecht nach dem Schuldrechtsmodernisierungsgesetz, BauR 2002, 181

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 18.4.2002, BauR 2002, 1241

Warum man Fundstellen immer nachlesen sollte ... BauR 2003, 765

Rechtsanwälte Kraus Sienz & Partner: Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht